Aug
07
Posted (dennis) in Allgemein on August-7-2013

Überall im täglichen Leben werden Menschen mit zertifizierten oder auf Herz und Nieren getesteten Produkten regelrecht überschüttet. Häufig ist es dann eher so, dass diese Tests von externen Unternehmen gemacht wurden, denen es egal ist, ob die Ergebnisse den Tatsachen entsprechen. Die Aktenvernichter im Test auf experteaz.de und die auf den entsprechenden Webseiten veröffentlichten Testergebnisse entsprechen hingegen allesamt den Tatsachen. Es wäre sicher fatal, wenn ein Unternehmen für Produkte wirbt und Testergebnisse veröffentlicht die nicht der Wahrheit entsprechen.

Wenn über einen der Aktenvernichter im Test auf experteaz.de berichtet wird, dass er zur Datensicherung beiträgt, indem er die ihm zugeführten Dokumente so vernichtet, dass sie im besten Fall als Konfetti herhalten können, dann ist dem auch so. Zumal der Vorgang des Schredderns am lebenden Objekt, sprich dem Aktenvernichter und dem ihm zugeführten Papierstapel im Beratungsvideo sehr eindrucksvoll demonstriert wird. Die auf der Homepage angebotenen Geräte eignen sich für den Gebrauch in einem Großraumbüro mindestens genauso gut wie im kleineren Büro zu Hause. Die absoluten Kraftpakete schaffen dabei bis zu 25.000 Blatt Papier in der Stunde, andere verfügen über ein Auffangvolumen von bis zu 83 Liter.

Zusammenfassend könnte über das Angebot an Aktenvernichtern gesagt werden, dass hier das Gesamtpaket sehr stimmig ist und sich kein Kunde und keine Kundin Sorgen machen sollte, einem Unternehmen aufgesessen zu sein, dem nicht die Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit der angebotenen Geräte am Herzen liegt. bargeldloses Bezahlen ist genauso selbstverständlich, wie die Wahrung der Privatsphäre bei Bestellung. Die Kundendaten bleiben da, wo sie hingehören und werden nicht weitergereicht.


Comments are closed.