Mai
31
Posted (dennis) in Allgemein on Mai-31-2012

Wer viel telefonieren muss oder möchte, sei es privat oder auch beruflich, überlegt häufig in regelmäßigen Abständen, wie die Kosten für die Telefonie gesenkt werden können. Wer sich die Tarife von primacall ansieht, könnte seinen Ziel einen Schritt näher gekommen sein. Wer sich bei prima call für prima fone 100 entscheidet, telefoniert 100 Minuten in das Schweizer Festnetz und das in der gesamten Schweiz. Sollten die 100 Minuten verbraucht sein, kann dennoch wirklich supergünstig weitertelefoniert werden und zwar zu einen Preis von 0,05 CHF in der Minute ins Festnetz der Schweiz. Gespräche ins Ausland hängen davon ab, in welches Land telefoniert werden soll. So varrieren die Tarife von primacall zwischen 0,10 CHF in der Minute bis zu 2,99 CHF in der Minute. Wer von seinen Festnetzanschluss mit primacall ins Mobilfunk telefonieren möchte, zahlt 0,59 CHF in der Minute, sofern es sich um Gespräche im Inland handelt und Gespräche mit dem Ausland werden mit einen Minutenpreis zwischen 0,59 CHF bis zu 2,99 CHF abgerechnet. Wer sich für den Tarif von prima fone 100 entscheidet, schließt grundsätzlich einen Vertrag von einen Jahr ab. Die Bereitstellung kostet nichts, monatlich ist allerdings eine Grundgebühr von 4,95 CHF an die Anbieter zu entrichten. Voraussetzung für diesen Tarif ist ein Anschluss bei der Swisscom. Für Menschen die gern etwas mehr telefonieren bieten die Tarife von primacall folgende Möglichkeiten, nämlich eine prima fone flat. Hier wird monatlich eine Grundgebühr verrechnet, in Höhe von 19,95 CHF. Das Telefonieren in der gesamten Schweiz im Festnetz ist bei der Flat inbegriffen.


Comments are closed.