Archive for Oktober, 2009

 
Okt
31
Posted (whiterose211) in Allgemein on Oktober-31-2009

Schmuck hat viele Seiten und ist immer ein wunderbares Accessoire, mit dem man sich einfach sehen lassen kann. Besonders schön sind zum Beispiel Armbänder mit edlen Beads, die man je nach Geschmack immer wieder neu zusammen stellen und so zu einem echten Hingucker machen kann. Mindestens ebenso schön sind aber auch Armbänder mit den sogenannten Charms, die anders als die Beads nicht eingeschraubt werden, sondern an kleinen Karabinern festgemacht sind. Auch hier hat man sehr viele verschiedene Stücke in den unterschiedlichsten Designs zur Auswahl, so dass man sich seinen Schmuck ganz nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten kann, wie man es gerade möchte und es einem am besten gefällt. Gerade wenn man den Schmuck zu mehr als nur einem Anlass tragen möchte und deshalb nicht unbedingt viele verschiedene Stücke kaufen möchte ist solch ein Armband eine gute Möglichkeit. Das ist sicherlich auch der Grund, weshalb immer mehr Frauen sich ein solches Armband zulegen und es nur zu gerne tragen, vor allem eben, weil sie es nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten und auf sich abstimmen können. So kann man seinen Schmuck viel vielseitiger nutzen und hat unter den Strich viel mehr Freude daran, was natürlich ein Punkt ist, der bei Schmuck einfach vorhanden sein sollte.



 
Okt
31
Posted (norah) in Lifestyle on Oktober-31-2009
  • Dass es insbesondere für unerfahrene Firmeninhaber besonders erleichternd ist, eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Geräteausstattung für den frisch gegründeten Fabrik zu erhalten, dürfte normal nicht weiter unbekannt sein. Ganz besonders ausgiebig sind von diesem Zustand die Handwerksbetriebe betroffen. Die Ursache hierfür, dass im Geschäftsbereich des Handwerks öfters besonders viele Investitionen aufbracht werden müssen, ehe mit der eigentlichen Arbeit gestartet werden kann. Ein wichtiges Schlüsselwort heißt aus diesem Grund Gabelstapler gebraucht. Man wird es vermutlich auf den ersten Anschein kaum wahrhaben, doch der Handel für benutzte Gabelstapler ist maßgeblich größer als bislang erwartet.

Aus exakt dieser Tatsache ist es deshalb auch darüber hinaus immer entscheidend, dass ein Stapler gebraucht eine tatsächliche finanzielle Variante erster Güte sein kann. Bei Bedarf kann der Jungunternehmer deshalb auch erst mal auf einen geliehenen Gabelstaper ausweichen. Diese Maschinen sind normal zudem sehr sehr gepflegt und besitzen über ein nahezu qualitatives hohes vielfältiges technische Ausstattung.

All die interessanten Funktionen eines benutzte Gabelstapler nutzen Sie demnach mit Sicherheit auch an einem geliehenen Gabelstaper. Das es sich bei einem Gabelstapler gebraucht um ein minderwertigeres Gerät handelt dürfte, entspringt nun wirklich zu hundert Prozent aus dem Reich der Illusionen.

Wenn Sie bisher wirklich noch immer keine Idee nutzen, wie sich ein Stapler am elegantesten finanzieren lassen würde, deshalb sollten Sie sich wirklich einmal sehr flott mit der Recherche nach einem Stapler gebraucht beginnen. &nbspWenn Sie dann zunächst einmal mit ihrem eigenen Stapler durch Firmengebäude fahren, werden Sie sich sehr flott freuen, dass Sie diesem Gerät zu Liebe auf diese oder jene tolle Alternative verzichtet haben. An so einem benutzte Gabelstapler oder doch auch an einem geliehenen Gabelstaper, werden Sie mit Sicherheit sehr einige Begeisterung nutzen.



 
Okt
31
Posted (Charlie) in Finanzen on Oktober-31-2009

Diese These vertreten Verbraucherschützer. Statt jeden Monat eine bestimmte Summe in den Beitrag einer Zahnzusatzversicherung zu stecken  sind sie der Ansicht, dass bei Verzicht auf diese Versicherung das hier eingesparte Geld in der Spardose besser aufgehoben ist.  Aber Hand aufs Herz. Würden Sie jeden Monat einen beliebigen Betrag sparen, um ihn dann später für Ihre Zähne zu verwenden. Für Ersparnisse finden sich doch bestimmt auch schönere Verwendungszwecke.  Das Behandlungen im Bereich der Zahnmedizin aber schnell ein kleines Vermögen kosten können, lässt sich  allerdings nicht von der Hand weisen.  Die gesetzlichen Krankenkassen leisten immer nur einen Zuschuss und keine vollständige Kostenerstattung. Wenn für Sie die Argumente einer Zahnzusatzversicherung überwiegen, stehen Sie anschließend vor der Qual der Wahl. Es gibt jede Menge Anbieter, Tarife und Angebote. Es lassen sich jedoch ganz klar zwei Gruppen von verschiedenen Tarifen unterscheiden.  Eine Gruppe von Tarifen wirbt mit einer umfassenden Übernahme der Kosten oder einer Verdoppelung der Krankenkassenbeträge.  Dies kann der Versicherte zu einem äußerst günstigen Monatspreis  erwarten. Dieser schöne Schein wird allerdings getrübt, wenn man sich vor Augen hält, dass diese Kostenübernahme sich nur auf Standardbehandlungen bezieht. Anders geht ein Tarif, wie z.B. bei der ARAG Z 100, vor. Die angegebene Kostenübernahme verspricht dem Patienten eine Orientierung an dem tatsächlichen Rechnungsbetrag.



 
Okt
31
Posted (nico123) in Allgemein on Oktober-31-2009

Wer eine Yacht hat, der kann schnell erkennen, dass diese auch versichert werden sollte. Da es sich allerdings bei dieser Versicherung nicht um eine Pflichtversicherung handelt, sollte diese freiwillige Versicherung über einen Versicherungsvergleich gesucht werden. Bei diesem Versicherungsvergleich, der unabhängig ist, ist des Weiteren zu erkennen, dass neben den Paketversicherungen allerdings auch die Baukastenversicherungen angeboten werden, die neben den unterschiedlichen Preisen allerdings hier die verschiedenen Leistungen bereithalten. So sollte dennoch beachten werden, dass neben den unterschiedlichen Leistungen und Preisen, die Bedingungen für Versicherungsleistungen sehr verschieden sind. So wird bei dem Versicherungsvergleich die Möglichkeit gegeben, die Yachtversicherung zu optimieren, um auch hier die Preise zu beeinflussen, sodass die Yachtversicherung mit den besten Leistungen zu einem niedrigen Preis abgeschlossen werden kann. Ist di passende Yachtversicherung gefunden, kann diese Auswahl dem Versicherungsmakler Berlin vorgelegt werden, der diese Versicherung ebenfalls weiter optimieren kann. Durch den Versicherungsmakler Berlin, der bessere Preise anbieten kann, wird des Weiteren deutlich, dass die Zahlungsmodalitäten ebenfalls den Preis senken lassen. So sollte allerdings bei der Yachtversicherung beachtet werden, dass die Yachten nicht ohne Bootsführerschein bewegt werden dürfen. Da auch hier die Erfahrung, aber auch das Alter des Kapitäns eine Rolle spielt, kann die Yachtversicherung mit einer Autoversicherung verglichen werden. Falls die Yachtversicherung über den Versicherungsmakler Berlin abgeschlossen werden sollte, wird des Weiteren erkannt, dass es sich bei dieser Versicherung um eine Sachversicherung handelt. So sollte neben dieser Versicherung auch eine Personenversicherung abgeschlossen werden. Handelt es sich hierbei um eine Paketversicherung, in der die Yachtversicherung ebenfalls enthalten ist, wird deutlich, dass diese Versicherung einen günstigeren Paketpreis hat.



 
Okt
31
Posted (genius25) in Freizeit on Oktober-31-2009

Zum Berufsfeld des Trainers führte Felix Magath in einem Interview aus,„…dass die Trainerposition jetzt schon schwer ist und sich das auch in den nächsten Jahren nicht zu Gunsten der Trainer ändern wird.Sind demnach die Zeiten des traditionellen Fußballtrainers vorbei? Der Trainer ist im großen Vermarktungskreislauf nur noch als kleiner Bestandteil angesehen, der sich selten nur auf das Coachen und Betreuen der Mannschaft beschränken kann. Der Trainer muss sich immer mehr um nicht-sportliche Bereiche kümmern, wie Medienauftritte und –Termine, Sponsorentermine und allgemeine Organisation. Dadurch wachsen die Ansprüche an den Fußballtrainer entsprechend. Ein realistisches Anforderungsprofil an den Trainer erfordert neben dem Fachwissen über Fußball auch Attribute wie Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, pädagogische und sozialpsychologische Fähigkeiten, Führungsfertigkeiten samt Motivations- und Kooperationsfähigkeit, Lernfähigkeit, Innovationsfähigkeit, eine hohe Leistungsbereitschaft, sowie ein umfangreiches Wissen über die Medien und das Management.Der moderne Fußballtrainer muss also nicht nur in der Praxis gut sein, sondern auch mit den Mechanismen des Marketings umgehen können. Er muss sich auch um das geschäftliche Umfeld kümmern und es mit entwickeln und beispielsweise wissen, wie man die Sponsoren als wichtige Kundschaft behandelt. So war im Jahr 2008 die deutsche Telekom ein Hauptsponsor  vom FC Bayern München. Diese Differenzierung des Anforderungsprofils an den Trainer führt dazu, dass autokratische und `schillernde` Trainerpersönlichkeiten, die verständlicherweise einen längeren Reifeprozess benötigen und einst das Bild des `herrschenden Trainers` prägten, quasi aussterben. Wie bereits festgestellt, gerät für den Trainer die ursprüngliche Aufgabe, fundierte sportliche Arbeit zu leisten und Fußball zu lehren, immer mehr in den Hintergrund. Diese Entwicklung führt vermehrt dazu, dass der Trainer für alle Aufgaben einen `Spezialisten` zur Seite gestellt bekommt, der die jeweilige Aufgabe entsprechend ausführt. So war das auch bei Jürgen Klinsmann der Fall. Er hatte Herr Löe als Assistenten zur Seite, der ihm half seine Fußballmannschaft zu trainieren.  Nachdem Joachim Löe zum Bundestrainer aufgestiegen ist, wurde Martin Vasquez sein Nachfolger und Co-Trainer.   Löe sagte in einem Interview über ihn: Er ist ein personifizierter Assistent, ein unglamouröser Helfer dazu, höchst freundlich, ein wenig bescheiden, heißt es in Profikreisen. Man sah ihn oftmals mit Klinsmann bei den Spielen auf der Bank sitzen.  Der Fussballtrainer wird somit mehr zu einer Art Koordinator oder Manager seiner Co-Trainer. Er gibt zwar besonders im rein sportlichen Bereich Ziele und Inhalte vor, aber aktiv ist er dort viel weniger als vorher. Viele Autoren sind der Meinung, dass  „die zunehmende Komplexität der Aufgaben des Fußballtrainers ständige Situationsveränderungen und Spannungen bewirkt.“  Da sind zum einen die verschiedenen Bezugsgruppen und seine Aufgaben im Beruf, zum anderen die jeweiligen Umstände und situativen Gegebenheiten zu nennen. Wie bereits erwähnt, stellen die unterschiedlichen internen und externen Bezugsgruppen eine Vielzahl an Erwartungen an den Trainer, denen er gerecht werden muss. Dazu muss er sein Handeln auch an Werten und Normen der einzelnen Gruppen ausrichten. Hier besteht jedoch die Diskrepanz, dass er die Normen niemals global und vollständig übernehmen und auch nicht alle, teilweise unterschiedlichen Erwartungen erfüllen kann, da sie eventuell miteinander konkurrieren und dies dann zu Konflikten führt.  Zusammengefasst ist deshalb zu sagen, dass der Trainerberuf nicht unbedingt ein Zuckerlecken oder ein Traumberuf ist.