Aug
30
Posted (Becci) in Internet on August-30-2009

Viele Leute fragen sich, warum man im Internet Free SMS versenden kann. Auf dem Handy kostet es schließlich eine Stange Geld Kurznachrichten zu versenden und im Internet ist über die Free SMS einfach alles kostenlos. Wie kann so etwas funktionieren?

Das Geheimnis ist wie bei so vielen kostenlosen Sachen aus dem Internet Werbung. Für Werbung auf ihren Portalen oder für kleine Anzeigen in der SMS beim Empfänger erhalten die Seitenbetreiber eine gewisse Vergütung und können so ihren Service für die Besucher kostenlos anbieten. Sie selbst müssen dabei für jede Free SMS bezahlen, bzw. sie einkaufen um sie den Nutzern kostenlos anbieten zu können. Als User solcher Services kann man also nur profitieren.

Meist sieht also sowohl der Versender der Free SMS wie auch der Empfänger Werbung. Schon wenn die SMS geschrieben wird, werden verschiedene Werbebanner angezeigt, manchmal muss sogar aktiv irgendetwas angeklickt werden, bevor man die Kurznachricht absenden kann. An die Nachricht selbst wird dann meistens noch ein kleiner Werbetext bzw. Hinweis angehangen. Manchmal handelt es sich dabei lediglich um einen Hinweis auf den Free SMS Service, manchmal sind es aber auch eingekaufte Anzeigen von Werbetreibenden bei dem SMS Dienst aus dem Internet. Desto länger dieser Werbetext ist, desto kürzer wird allerdings auch der Text den man mit der Free SMS versenden kann, da Kurznachrichten ja bekanntlich eine fest definierte Gesamtlänge haben.

Allerdings muss man sich von all dieser Webung ja nicht beeinflussen lassen. Als Nutzer kann man sie einfach getrost ignorieren, einfach die kostenlose SMS in Anspruch nehmen und sich freuen dass man sich bis zu 15 Cent gespart hat.


Comments are closed.