Archive for Oktober, 2007

 
Okt
29
Posted (edvsb) in Reise, Freizeit, Allgemein on Oktober-29-2007

Eine Reise innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, zuerst und besonders in Niedersachsen an die schöne Nordseeküste ist etwas schönes und sehr faszinierendes. Die Nordsee bietet mit ihrer Lage vielfältigen Regionen und zahlreiche eigene kleine Urlaubsgebiete die alle schnell und erschwinglich zu erreichen sind. Gerade deshalb eignet sich die Region auch sehr gut für einen Kurzurlaub oder eine Reise am Wochenende.

Eine große Anzahl Urlauber entschließen sich dennoch für einen Urlaub in Ostfriesland, egal ob das Festland oder die ostfriesischen Inseln, denn die Urlaubsregion ist bekannt für ausgiebigen Flächen und hübschen Fleckchen.

Weitläufige Regionen mit Blumenwiesen und Feldern, Reedgedeckten Ferienhäusern und ab und an ein Signalturm. Gerne unternommen werden Wanderungen durch die wundervolle Natur mit der unterschiedlichen Flora und Fauna die selbst Liebhaber und Beobachter von Vögeln erstaunen lässt.

Das Feriendomizil Nordsee kann man deshalb bei ausgiebigen Ausflügen oder auch Radtouren kennenlernen. Auch auf der Nordsee selbst oder entlang der Küste ist eine Menge möglich.
Kurze Tagesreisen von einer Insel zur anderen, Schnorcheln und Fische angeln sind dabei nur ein paar der Möglichkeiten.

Bei kleineren Kindern gerne gesehen sind Ausflüge im Watt. Mit Gummistiefeln durch den Matsch laufen, Muscheln einsammeln und Seesterne oder Krebse suchen. Auch Robben können auf den Sandbänken betrachtet werden.



 
Okt
29
Posted (Martin Schmidt) in Reise on Oktober-29-2007

Die Urlaubszeit steht an und wer bisher noch kein gewünschtes Ferienhaus für seine Ferien in Aussicht hat, kann auch noch mit Last-Minute-Sonderangeboten, schöne Ferienhäuser oder Ferienwohnungen buchen. Zum Beispiel auf der Insel Fehmarn. Fehmarn ist eine Insel mit ländlichem Charakter, deren zahlreiche Feldwege zum Spazierengehen und Radfahren einladen.

Ferienwohnungen eignen sich besonders für junge Familien. Die Kinder haben oft einen kleinen Garten zum Spielen. Viele Ausflüge in andere Städte und an den Strand sind möglich. Im Internet kann man sich ein genaues Bild von der Wohnung oder dem Ferienhaus machen.

Die allermeisten Ferienwohnungen sind auf Familien mit Kindern eingerichtet. Wenn gesucht, werden Reisebetten, Hochstühle und weitere Einrichtungsgegenstände für die kleinsten Feriengäste, auf Anfrage bereitgestellt, Auf den gewohnten Komfort brauch so auch am Reiseziel nicht verzichtet werden.

Auch wird immer mehr auf Urlauber mit Allergien, Menschen mit Handicaps oder betagte Menschen Rücksicht genommen, so dass nunmehr auf eine große Angebot an allergikergerechte, behindertentaugliche oder auf ältere Menschen abgestimmte Ferienhäuser, zurückgegriffen werden kann.

Wichtige Adressen von Ärzten und nahe gelegenen medizinischen Einrichtungen, für den Notfall, werden oftmals angegeben und geben den Touristen ein sicheres Gefühl. Gerade im Ausland können diese Angaben sehr von Bedeutung sein und vor allem bekommt man dann vorab schon eine Vorstellung vom baldigen Ferienziel.

Fehmarn biete zahlreiche Attraktionen und Sportaktivitäten. Die Insel gilt längst als Funsport-Hochburg des Nordens: Von Surfern wird sie wegen der idealen Reviere als „Hawaii der Ostsee“ gefeiert. Beach-Volleyballer sprechen vom „Malibu des Nordens“.

Aber auch Tauchen, Angeln, Golf oder Segeln sind auf Fehmarn möglich.

Ein Urlaub mit Freunden und Bekannten macht gleich doppelt Spaß. Außerdem kann man so auch Unterhaltskosten sparen, weil die Miete unter den Urlaubern aufgeteilt wird.

Eine Reise ist die Ostsee auf jeden Fall wert.



 
Okt
29
Posted (tmaue) in Sonstiges on Oktober-29-2007

Begriffe aus dem Bereich der Filmindustrie sind zum Beispiel: Farbbalken, Waveformmonitor oder auch HDTV und FBAS-Signal. Wer nun der Meinung ist, diese Begriffe muss man nicht unbedingt kennen, um einen Film machen zu wollen, der irrt sich. Nur weil die Camcorder qualitativ gute Bilder liefern und man den Film mit einigen Klicks zurechtgeschnitten hat, lohnt es sich dennoch einiges darüber zu wissen, denn auf die Technik ist nicht immer Verlass. Wenn es jedoch darum geht, dass die Farben und auch die Helligkeit einiger Szenen geändert werden müssen, wird man feststellen, dass dies das Signal ändert. Wenn man diese Veränderung richtig deuten und einschätzen will, muss man natürlich Ahnung haben und sich etwas auskennen, sonst kann man den Film ganz schnell unbrauchbar machen.
Wenn man zudem noch die technischen Probleme kennt, die auftreten können, kann man schnell eingreifen oder sogar Fehler bei der Übertragung der Daten verhindern.

Im Handel gibt es etliche Fachbücher, die Grundlagen für das Erstellen und Bearbeiten von Videos vermitteln aber auch die Videotechnik dabei mit einbeziehen, wie die verschiedenen Signale etc. Manche Bücher sind dabei sehr kompliziert aufgebaut und mathematische Formeln können dem Hobbyfilmer jegliches Vergnügen nehmen. Man sollte also genau schauen, für welches Buch man sich entscheidet. Hilfreich ist es auf jeden Fall, denn gute Filme müssen geplant werden. Um Planen zu können, benötigt man schon eine solide Basis von einigem Fachwissen, selbst wenn es nur im Hobbybereich ist, denn gerade das zusätzliche Wissen, welches man sich durch Fachliteratur aneignet, kann aus dem langweiligen Filmchen mit Hilfe dramaturgische Effekte einen tollen „Hingucker“ machen.



 
Okt
29
Posted (tmaue) in Computer on Oktober-29-2007

Sobald die Fußballsaison zu Ende ist und alle Spielertransfers abgeschlossen sind, lässt die Sportsimulation nicht mehr lange auf sich warten. Die „Engine“, also das äußere und die gesamten Funktionen des Spiels, sind zu diesem Zeitpunkt meist schon fertig gestellt. Die tausenden Spieler werden nur noch den einzelnen Vereinen zugefügt und bekommen aktuelle Trikots verabreicht. Zumindest FIFA 2008 ist für die Xbox 360 und PS3 etwas ganz besonderes. Die PC-Spieler werden schwer von EA-Sport enttäuscht sein. Dort gibt es weder Next-Gen-Grafik zu bestaunen, noch den neuen revolutionären Online-Spielmodus. Die Konsolen-Besitzer werden aber lange Freude an FIFA 2008 haben. Vielleicht ist es das perfekteste FIFA das es je gab. Die Entwickler müssen sich einiges einfallen lassen, um einen weiteren Nachfolger gut vermarkten zu können. Die wichtigste Neuerung ist der Multiplayer-Modus.


Am Einzel-Spieler hat sich wenig verändert, bis auf eine lobenswerte künstliche Intelligenz und viele Tricks, die man mit dem Ball am Fuß ausführen kann. Tore können nicht mehr so einfach geschossen werden. Das gegnerische Team lässt sich nicht vorführen und kämpft notfalls mit allen Mitteln, um eine mögliche Blamage zu verhindern. Spätestens nach der ersten Halbzeit, drehen die Gegner richtig auf, wenn das Team im Rückstand liegt. Es scheint so als hätte der Trainer seine Spieler ordentlich zur Schnecke gemacht. In der Rückrunde trifft man die Vereine ein zweites Mal. Doch dann wird es erst recht nicht einfach. Das geschröpfte Team will die Niederlage wett machen. Der Schwierigkeitsgrad wird sich im Spiel realistisch anpassen. Spannung bis zum letzten mit FIFA 2008.



 
Okt
29
Posted (mwinter) in Gesundheit on Oktober-29-2007

Der Mensch hat in jeder Jahreszeit ein anderes Essverhalten. Während des Sommers essen wir gern leichte Mahlzeiten, die zum Beispiel aus Salat, Gemüse oder Fisch bestehen können. Wenn es heiß ist, möchten wir unseren Körper nicht noch zusätzlich mit schwerem oder fettigem Essen belasten. Wir greifen gern auf sommerliche Rezepte zurück, die gut bekömmlich und nicht so massig sind. In den kalten Jahreszeiten wie Herbst und Winter sind vor allem Obstsorten mit einem hohen Vitamin C-Gehalt sehr wichtig. Alternativ kann man auch auf Smoothies oder Fruchtsäfte zurückgreifen. Vitamin C stärkt das Immunsystem, was besonders im Winter wichtig ist. Aber nicht nur auf die Jahreszeit kommt es an. So gibt es zum Beispiel verschiedene Lebensmittel, die nur in bestimmten Monaten zur Verfügung stehen, wenn sie nicht gerade portionsweise in der Tiefkühltruhe aufbewahrt werden. Dazu gehören viele Obst- und Gemüsesorten wie Spargel, Rhabarber, Erdbeeren, Weintrauben sowie verschiedene Kohl- und Salatsorten. Selbstverständlich schmecken die frischen Zutaten am besten. So genießt man vorrangig von Mai bis Juli frischen Spargel mit herrlichen Soßen. Frische Erdbeeren mit Eis oder auf der allseits beliebten Erdbeertorte gibt es im Sommer. Frischen Blumenkohl oder Salat ernten wir im September oder Oktober. Wer aber für den Rest des Jahres nicht auf diese Köstlichkeiten verzichten möchte, tauscht die frischen Zutaten der unzähligen Kochrezepte durch Tiefkühlware oder Konserven aus.

Geschmacklich besteht kein großer Unterschied. Die Inhaltstoffe sind jedoch nicht mehr in sehr großen Mengen enthalten. Bei dem Tiefkühlgemüse bleiben gegenüber anderen Alternativen noch die meisten Vitamine und wichtigen Bestandteile enthalten, da durch schonende Verfahren das frisch geerntete Gemüse eingefroren wird. Somit haben Vitamine und weitere Bestandteile erst gar nicht die Möglichkeit, verloren zu gehen.

Marcel Winter

mwinter[@]skorbmedia.de